Jetzt wird es richtig spannend …

… und trotzdem ist Geduld gefragt.

Bei der Arbeit

Denn eigentlich könnte der Aufbau nun mit Riesenschritten vorangehen. Der Graben für das zukünftige Fundament ist ausgehoben und die Basis aufgebockt, abgesenkt und ausgelevelt. Wenn ich nicht, ja, wenn ich nicht so unverschämt gesund wäre, physisch und psychisch. Die Ärztin meines Vertrauens hat das schon vor eineinhalb Wochen sehr klar vorausgesehen und mir zu verstehen gegeben, dass sie für eine weitere Krankschreibung Lügen müsste, wozu sie nicht bereit sei. Kann ich gut verstehen, dazu bin ich ja auch nicht bereit, zum Lügen. Also besuche ich ab morgen brav und ehrlich für weitere zwei Wochen die Maßnahme zur Aktivierung. Und meine Hobbies pflege ich abends, so machen das die meisten Menschen.

Boah, was ein Anti-Klimax, da beginne ich mit „richtig spannend“ und ende mit „wie die meisten Menschen“. Ich sollte das lassen, das Bloggen. Na, ich fange mal an mit dem lassen, jetzt. Ende.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.