Trend. Meiner.

Wie immer zu spät. Da schreibt einer einen wirklich kurzen Blogbeitrag darüber, was bei ihm bloggensmäßig gerade so los ist, und 30+ Blogger machen es nach.  Es gibt eine Liste, die wird geschlossen und trotzdem beschreiben noch immer Blogger ihren Trend, vermutlich weil sie es können und es ohnehin nie um die Liste ging. Interessant für alle, „die ins Internet schreiben“.

Trend. Meiner. Rückläufig. Immer weniger Beiträge. Vermutlich aufgrund gestiegener Erwartungen an mich selbst, denen ich mich dann verweigere. Versuche auf g+ oder Twitter auszuweichen, weil die weniger „erwartungsintensiv“ sind. Einfach mal was raushauen. Spontanitätsbolzen, der ich bin. Trotzdem Diaspora-Nutzer im Geiste. Dort* werden wir wieder voneinander lesen. Und wenn nicht dort, dann nirgendwo.

Bin im Moment Mentalblogger. Meint: denke mir beim Einschlafen Blogbeiträge aus, die nie erscheinen. Habe Pläne für eine andere Seitenleiste, die ich nicht umsetze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.