Minotaurus

Das hier bekommt ihr nur zu sehen, weil ich gerade den Entwurfsordner durchgehe und in einer Alles-muss-raus-Laune bin.

<O>

Mandalas malen als Stimmungstagebuch. Was uns Ex- oder Möchtegern-Hippies halt so einfiel. Damals.

Jahre später wird das Zeug eingescannt und dann vergehen nochmal ein paar Jahre, bis man auf die Idee kommt, dass sich kreative Fehlleistungen heute ja via Bildbearbeitung rückgängig machen lassen. Und zugegeben, das muss es nicht unbedingt besser machen!

Hier seht ihr den Versuch, den Minotaurus im Zentrum des Mandalas durch eine bessere Version zu ersetzen. Besser? Ja. Gut genug? Nein. Weiterführende Ideen? Ja. Und? Der Minotaurus muss gößer werden und das Auge muss als Auge zu erkennen sein. Aber das braucht jetzt wieder ein paar Jahre.

https://de.wikipedia.org/wiki/Minotauros

1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.